Vertrauen 0

Vertrauen
Vertrauen …

Darauf vertrauen, jemanden an seiner Seite zu haben, jederzeit und überall,
weil man selbst für den anderen immer da ist und somit Geborgenheit und Wärme weitergibt!
Darauf vertrauen von der Stärke des anderen zu nehmen, weil man
die eigene zur Verfügung stellt und somit zusammen unschlagbar ist!
Darauf vertrauen, niemals im Stich gelassen zu werden,
weil man selbst immer für den anderen da ist und somit kein Gefühl der Angst bekämpfen muss!
Darauf vertrauen, niemals belogen und hintergangen zu werden, weil man sich selbst nicht belügt
oder hintergeht und somit das gesagte Wort nicht anzweifeln muss!
Darauf vertrauen, die eigenen Geheimnisse bei einem anderen sicher zu wissen,
weil man selbst alle Geheimnisse des anderen tief in sich einschließt
und somit gegen alle Angriffe von außen geschützt ist!
Das Alles gebe ich und möchte es so gerne empfangen, dieses tiefe Gefühl
erleben und genießen, darin aufgehen und erblühen!
Und doch wird man immer wieder enttäuscht umso mehr Vertrauen man schenkt,
umso mehr wird es oft missbraucht.
Und doch werde ich immer wieder vertrauen, doch sicherlich nicht dem, der mich enttäuschte.
Denn ich glaube an das Positive im Menschen und werde beim nächsten Mal vielleicht nicht enttäuscht.
Ich vertraue immer wieder, weil doch selbst das primitivste Tier vertrauen kann!
...Du willst alles lesen? Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren

Bewerte dieses Gedicht: 0
0/5 basierend auf 0 Stimmen

Diskutieren Speichern Drucken E-mail Melden

Dieses Gedicht wurde 943 mal aufgerufen und hat durchschnittlich einen Leser pro Tag.

0 Meinungen


Sicherheits Bild
1
Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Kostenlos anmelden?



Eigene Meinung schreiben? / Alle Meinungen lesen?


E-Mail:
gesendet von zu der Email
Sicherheits Bild:

Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Sicherheitsbild

schönes Gedicht für Deine Homepage?

Du möchtest, dass dieses Gedicht zu den 10 Besten gewählt wird?
Einfach, folgenden Code kopieren und auf Deiner Homepage einbinden.

Auf Deiner Homepage erscheint dann Folgendes:

Bitte das Gedicht: " Vertrauen " auf Manu-Baeren.de lesen und bewerten.



Start > Liebesgedichte > Vertrauen

RSS FEED


EdeV Web 2.0 Community Software
Kontakt zum Administrator - Impressum / Datenschutz - Site Map