Netter Kollege 4


„He Achmed, Du mal kommen her,
ich Dir sagen als Kollege,
Du hier nicht rauchen bitte sehr,
sonst noch brennen das Gehege“.

„Der Zoodirektor das nicht will,
lässt da gar nicht mit sich spaßen,
er immer machen viel Gebrüll,
Dich, mein Freund, wird er entlassen“.

Der Tierpfleger warnt so den Mann,
um vor Unheil ihn zu schützen,
mit Holperdeutsch, das er ersann,
soll´s dem Türken etwas nützen.

Es folgt ein Räuspern ganz spontan,
von diesem Mann - aus Istanbul,
mit einem Lächeln sagt er dann,
sehr freundlich und ein bisschen cool.

„Ich danke Dir, für Deinen Rat,
würd mich gern auch revanchieren,
Dein Deutsch, das viele Mängel hat,
sollten wir mal aufpolieren“.
...Du willst alles lesen? Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren

Bewerte dieses Gedicht: 4
4.29/5 basierend auf 7 Stimmen

Diskutieren Speichern Drucken E-mail Melden

Dieses Gedicht wurde 3145 mal aufgerufen und hat durchschnittlich einen Leser pro Tag.

1 Meinungen
22.04.2013 - 11:52:45:
Ein bisschen kurz oder ?


Sicherheits Bild
1
Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Kostenlos anmelden?



Eigene Meinung schreiben? / Alle Meinungen lesen?


E-Mail:
gesendet von zu der Email
Sicherheits Bild:

Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Sicherheitsbild

schönes Gedicht für Deine Homepage?

Du möchtest, dass dieses Gedicht zu den 10 Besten gewählt wird?
Einfach, folgenden Code kopieren und auf Deiner Homepage einbinden.

Auf Deiner Homepage erscheint dann Folgendes:

Bitte das Gedicht: " Netter Kollege " auf Manu-Baeren.de lesen und bewerten.



Start > lustige Gedichte > Netter Kollege

RSS FEED


EdeV Web 2.0 Community Software
Kontakt zum Administrator - Impressum / Datenschutz - Site Map