Der General und sein Unterhemd 5


Der General und sein Unterhemd


Es wollte der Herr General
sein Oberhemd bestrafen
und zählte lauter Mängel auf,
die dieses Hemd betrafen.
Er rief den ganzen Wäscheschrank
herbei zum Dienstappelle.
Der Hemden Scharen standen stramm
und waren prompt zur Stelle.
Zwei Hemden waren nicht dabei,
der Feldherr wurde stutzig,
doch gab er ihnen gerne frei,
sie war'n gerade schmutzig.
Er sprach: "Ich will nun konsequent
ein Beispiel statuieren
und dieses morsche Kleidungsstück
im Dienstrang degradieren.
Am Anfang war es recht und fein
und angenehm zu tragen,
doch paßt mein Bauch nicht mehr hinein,
auch platzte jüngst der Kragen.
Die Farb' ist blaß, der Duft riecht streng,
zerfetzt sind die Manschetten,
die letzte heile Naht macht "peng!"
und weicht dem Wanst, dem fetten.

Es hält der allerletzte Knopf
nur mühsam dich zusammen,
drum muß ich dieses Oberhemd
zum Unterhemd verdammen!"
Er riß die ganzen Orden ab,
die an der Brust noch prangten,
und die in der Vergangenheit
zu Stolz und Ruhm gelangten.

Die andern Hemden lästerten,
das Unterhemd sprach: "Scheiße!",
und es verschwand im Flickenkorb
ganz heimlich, still und leise.

Hans-Georg v. Rantzau...Du willst alles lesen? Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren

Bewerte dieses Gedicht: 5
4.91/5 basierend auf 11 Stimmen

Diskutieren Speichern Drucken E-mail Melden

Dieses Gedicht wurde 2795 mal aufgerufen und hat durchschnittlich einen Leser pro Tag.

0 Meinungen


Sicherheits Bild
1
Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Kostenlos anmelden?



Eigene Meinung schreiben? / Alle Meinungen lesen?


E-Mail:
gesendet von zu der Email
Sicherheits Bild:

Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Sicherheitsbild

schönes Gedicht für Deine Homepage?

Du möchtest, dass dieses Gedicht zu den 10 Besten gewählt wird?
Einfach, folgenden Code kopieren und auf Deiner Homepage einbinden.

Auf Deiner Homepage erscheint dann Folgendes:

Bitte das Gedicht: " Der General und sein Unterhemd " auf Manu-Baeren.de lesen und bewerten.



Start > lustige Gedichte > Der General und sein Unterhemd

RSS FEED


EdeV Web 2.0 Community Software
Kontakt zum Administrator - Impressum / Datenschutz - Site Map