Blaue Augen 5

Blaue Augen
Himmelsspiegel, des Ozeans Neid

Unendlich blau und unendlich weit

Funkeln so hell und stechen so kalt,

Doch erwärmen mein Herz, geben mir Halt

Vergessen sind die Zeit und der Raum

Einen kurzen Moment, ein schöner Traum



Blaue Augen. Lächeln mich an.

Ich weiß, dass ich sie nie erreichen kann.

Blaue Augen. Strahlen in mein Gesicht,

Fordern mich auf, kennen mich nicht.

Blaue Augen. So unglaublich klar

was sie sagen - scheint wahr.


Ihr Blick streift mich – eher nur flüchtig -

Trifft den meinen und macht mich süchtig,

Fesselt mich, lässt mich einfach nicht los:

Der Blick blauer Augen wird plötzlich groß,

Versteckt sich dann.

Was kann ich tun, ich will ihn erwidern


Blaue Augen. Lächeln mich an.

Ich weiß, dass ich sie nie erreichen kann.

Blaue Augen. Strahlen in mein Gesicht,

Fordern mich auf, kennen mich nicht.

Blaue Augen. So unglaublich klar.

Und was sie sagen - scheint wahr.


Doch der Weg zu ihnen ist zu weit;

Verlassen mich – Hoffnungslosigkeit.

waren sie eben noch so nah,

Schon sind sie nicht mehr – da.


Blaue Augen. Lächeln mich an.

Ich weiß, dass ich sie nie erreichen kann.

Blaue Augen. Strahlen in mein Gesicht,

Fordern mich auf, kennen mich nicht.

Blaue Augen. So unglaublich klar

Und was sie sagen - scheint wahr.

...Du willst alles lesen? Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren

Bewerte dieses Gedicht: 5
4.75/5 basierend auf 4 Stimmen

Diskutieren Speichern Drucken E-mail Melden

Dieses Gedicht wurde 1716 mal aufgerufen und hat durchschnittlich einen Leser pro Tag.

1 Meinungen
21.10.2010 - 06:02:34:
wunderschön und so leidenschaftlich geschrieben! Gruß von Axelotte!


Sicherheits Bild
1
Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Kostenlos anmelden?



Eigene Meinung schreiben? / Alle Meinungen lesen?


E-Mail:
gesendet von zu der Email
Sicherheits Bild:

Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Sicherheitsbild

schönes Gedicht für Deine Homepage?

Du möchtest, dass dieses Gedicht zu den 10 Besten gewählt wird?
Einfach, folgenden Code kopieren und auf Deiner Homepage einbinden.

Auf Deiner Homepage erscheint dann Folgendes:

Bitte das Gedicht: " Blaue Augen " auf Manu-Baeren.de lesen und bewerten.



Start > Liebesgedichte > Blaue Augen

RSS FEED


EdeV Web 2.0 Community Software
Kontakt zum Administrator - Impressum / Datenschutz - Site Map